Oft gestellte Fragen

Tourismus-/Freizeitübernachtungen:

  1. Kan ich noch nach Zeeland reisen?
    Das Robert Koch Institut hat verschiedene niederländischen Provinzen als Risikogebiete eingestuft. Die Provinz Zeeland zählt nicht dazu. 
  2. Kann ich Gäste empfangen oder mit Freunde ein Haus mieten? Und was ist mit Gruppenunterkunfte?
    Man kann mit maximaal 4 Personen oder 1 Haushalt ein Haus oder Appartement mieten. (Kinder unter 12 Jahren ausgeschlossen). Diese Regel gilt auch für Gruppenunterkunfte.
     

  3. Dürfen Wind- und Kitesurfer ihren Sport in Zeeland noch ausüben?
    Dies ist möglich, sofern die nationalen Vorschriften des RIVM (Gesundheits- und Umweltministerium) eingehalten werden.
     

  4. Muss ich die Kosten für die stornierte Reise selbst bezahlen?
    Leider können wir dazu keine Aussagen machen. Am besten wenden Sie sich an den Reiseveranstalter bzw. Ihren Vertragspartner für den Ferienaufenthalt.
     

  5. Muss ich einen neuen Termin für die vom Vermieter angebotene Unterkunft akzeptieren?
    Wir können diese Frage nicht eindeutig beantworten. Dies hängt von den Bedingungen ab, unter denen Sie eine Vereinbarung mit dem Vermieter getroffen haben.
     

  6. Woher weiß ich, ob der Hotelbesitzer/Vermieter ausreichend darauf achtet, dass sich die Gäste an die Maßnahmen halten?
    Wir empfehlen Ihnen, dies bei der Buchung zu erfragen
     

  7. Kann ich die Nacht in Zeeland auf meiner Yacht verbringen?
    Die Übernachtung auf Ihrer Yacht ist möglich.  Menschen, die nicht zu einem Haushalt gehören, sollen immer einen Abstand von 1,5 Metern halten.
     

  8. Meine Frage ist hier nicht aufgeführt
    Finden Sie hier keine Antwort auf Ihre Frage? Dann senden Sie bitte eine E-Mail an zeelandveilig@vrzeeland.nl
     

  9. Haben Sie als Tourist Fragen zu den in Zeeland getroffenen Maßnahmen?
    Falls ja, wenden Sie sich bitte an eine der VVV-Informationsstellen (Fremdenverkehrsamt).